Zusätzliche Grüne Tonnen

Grüne Tonnen können grundsätzlich nur bis zum doppelten Volumen der vorhandenen Grauen Abfallbehälter bestellt werden. In der Praxis sieht dies so aus, dass bei vorhandenen 35-Liter-, 60-Liter-, 80-Liter- und 120-Liter-Abfallbehältern nur eine Grüne Tonne (240 Liter) gestellt wird. Bei 240-Liter-Hausmüllbehältern oder 770-Liter-/1,1 m³-Abfallcontainern können pro vorhandenem Abfallbehälter bis zum doppelten Volumen an Grünen Tonnen/Containern gestellt werden.

Gewerbebetriebe können nur dann eine zusätzliche Grüne Tonne erhalten, wenn sie auch Graue Abfallbehälter vorhalten. Direktanlieferer, die nicht an die öffentliche Abfallabfuhr angeschlossen sind, also keine Grauen Abfallbehälter vorhalten, haben auch keinen Anspruch auf eine gebührenfreie Grüne Tonne.

Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, bestellen Sie bitte per E-Mail, telefonisch oder per Fax bei unserer Kundenberatung oder nutzen Sie das Online-Bestellformular.

Kundenberatung

Ergeben sich hierzu Rückfragen, steht Ihnen die Kundenberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.